Sprocket Rocket “Azure”

79,00 

Die Sprocket Rocket ist eine kompakte 35mm-Kamera mit einer Ultra-Weitwinkel-Linse, der Möglichkeit zum Vor- und Zurückspulen, Mehrfachbelichtungen und natürlich: Sprockets.

B-Ware. Die Kamera ist gebraucht, jedoch auf volle Funktionstüchtigkeit überprüft. Ohne OVP, Bedienungsanleitung oder Zubehör.

Nur noch 1 vorrätig

  • Versandkostenfrei ab 100€
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Sicherer Zahlungsverkehr

 

payment

Unsere kompakte 35mm-Panoramakamera, die den gesamten Film belichtet – inklusive Perforation!

Nimm endlose Panoramen und Mehrfachbelichtungen auf
Nutze die Rückspulknöpfe, um deine Erinnerungen mehrfach zu belichten oder zu tollen Panoramen zusamme zu schneiden.

Erweitere deinen Horizont
Mit ihrem für Panoramen ausgerichteten 1:3 Bildseitenverhältnis, ihrer weiten 30-mm-Brennweite und ihrem beeindruckenden Blickfeld von 106 Grad ist die Sprocket Rocket dazu geschaffen, das große Ganze einzufangen.

Bereite dich mit dieser Kamera auf neue, atemberaubende lomographische Abenteuer vor. Diese 35 mm Kompaktkamera verfügt über ein superweites Objektiv und ist die erste Analogkamera, die mit einem Rückspulknopf ausgestattet ist, um dir das Mischen und Kombinieren deiner Fotos zu ermöglichen! Kreiere Fotos mit einem unverwechselnbar analogen Look, indem du die Perforationslöcher mitbelichtest.

B-Ware. Die Kamera ist gebraucht, jedoch auf volle Funktionstüchtigkeit überprüft. Ohne OVP, Bedienungsanleitung oder Zubehör.

1. Film einlegen

Um deine ersten Fotos zu machen, musst du die Kamera mit 35mm Film laden. Dieses Standard Filmformat erhältst du in unserem Online-Shop. Mit einer Rolle 35mm Film in der Hand musst du noch diese Anleitungen befolgen:

  1. Entferne den Rückteil der Kamera indem du die Verschlüsse auf beiden Seiten der Kamera anhebst.
  2. Drehe das Zahnrad so lange bis du den weißen Punkt im Fenster oben links neben dem Auslöser und dem Hot-Shoe sehen kannst.
  3. Drücke den Rückspulknopf nach oben und lege eine neue Rolle film ein. Drücke den Rückspulknopf dann wieder nach unten, um den Film zu fixieren.
  4. Du siehst die Aufnahmespule auf der rechten Seite der Kamera. Drehe den Filmtransportrad so lange bis du einen kleinen Schlitz siehst. Gib die Spitze deines Films in den Schlitz und drehe das Filmtransportrad, um sicherzugehen, dass der Film gut um die Spule gewickelt ist.
  5. Schließe den Deckel gut und drehe so lange am Filmtransportknopf bis der nächste weiße Punkt im Fenster erscheint.
  6. Jetzt kannst du loslegen und mit deiner Sprocket Rocket fotografieren.

2. Kameraeinstellungen

Jetzt ist der Film geladen und bereit zum Fotografien. Aber warte: bevor du losknipst gibt es noch ein paar Einstellungen, die du beachten solltest.

  1. Verschlusszeiten
    Oben auf dem Objektiv befindet sich der Hebel zur Einstellung der Verschlusszeiten. N – 1/100 ist geeignet für Fotos bei Tageslicht oder mit Blitz. B (Bulb) – Verwende ‘Bulb’ für uneingeschränkte Langzeitbelichtungen im Haus oder bei Nacht.
  2. Blendeneinstellung
    Unter dem Objektiv befinden sich die Blendeneinstellungen mit zwei kleinen Bildern. Bewölkt = f/10.8 – verwende diese Einstellung im Haus oder bei schwierigen Lichtsituationen. Sonnig = f/16 – verwende diesen Modus bei gutem Licht und Sonne.
  3. Fokus
    Diese Einstellung kann durch ein einfaches Drehen des Objektivs zwischen den beiden Symbolen verstellt werden. 0,6-1m – Damit kannst du Motive fotografieren, die sehr nah dran sind wie etwa Porträts, Blumen, Tiere, Essen usw. 1m bis unendlich – Damit kannst du normale Aufnahmen wie etwa Landschaften, Stadt-Aufnahmen, Gruppenfotos usw. machen.

3. Den Film zurückspulen

Wenn du das Filmtransportrad nicht mehr weiter drehen kannst (sei vorsichtig und drücke nicht zu viel) ist der Film am Ende angelangt. Ein Standard 35mm Film mit 36 Belichtungen kann 18 Ultra-Weitwinkel-Fotos auf der Sprocket Rocket erzeugen. Drehe den Rückspulknopf in Pfeilrichtung um deinen Film zurückzuspulen. Wenn sich der Knopf dann wieder locker anfühlt und kein Druck mehr darauf ist, hast du deinen Film vollständig zurückgespult. Entfernte den Rückteil der Kamera, drücke den Rückspulknopf nach oben und tausche den Film gegen einen neuen. Lass deinen Film entwickeln und bewundere deine Kunstwerke.

4. Filmentwicklung

Bitte beachte, dass die Sprocket Rocket eine außergewöhnliche Kamera ist und kein gewöhnliches Filmformat erzeugt. Benachrichtige dein Labor bevor du dien Film entwickeln lässt, damit sie besonders Acht auf deine Bilder geben.

5. Blitz

Dank dem Hot-Shoe Aufsatz kannst du jeden Blitz mit diesem Adapter mit der Sprocket Rocket verwenden. All jene, die sich nicht sicher sind: dabei handelt es sich um diesen kleinen Schlitz am oberen Ende der Kamera. Du findest verschiedene Blitze in unseren Lomography Gallery Stores auf der ganzen Welt und in unserem Online-Shop. Bitte beachte, dass die meisten Blitze nur auf kurze Entfernung funktionieren das heißt zwischen 1-2m (hängt vom Blitz ab). Geh also nahe ran, wenn du blitzt.

6. Fotos machen

 

Zusätzliche Informationen

Marke

lomography